Aus guter Erde erwachen wahre Wunder.

Wie beim Hausbau ist auch beim Gärtnern das Fundament richtungsweisend. Denn eine qualitativ hochwertige Erde ist beim Gedeihen Ihrer Pflanzen entscheidend. Unsere Erden beinhalten wichtige Mineralien und Nährstoffe, die ein gesundes Pflanzenwachstum ermöglichen. Ob beim Anpflanzen eines Blumen- oder Gemüsebeets oder als Grundlage für Topfpflanzen; in unserem Sortiment finden Sie für jeden Anlass die richtige Erde.

Pflanzenerde

pflanzenerde_bild

Rezeptur:

70% Humus, 30% Kompost

Körnung: 25mm

Anwendungsbereich:

Zur Einsaat von Rollrasen, Verlegung von Rollrasen, Ausgleich von Rasenflächen.

Beschreibung:

Blumenerde ist optimal zum Pflanzen von Blumen / Topfpflanzen geeignet. Die Erde speichert durch den Ziegel viel Wasser. Sand und Ziegel verhindern eine Verdichtung der Erde. Der Kompost liefert die für das Pflanzenwachstum notwendigen Nährstoffe. Die Pflanzenverträglichkeit und die Strukturwirkung ist extrem hoch, dadurch wird ein erhöhter Lufteintrag in die Erde gewährleistet und die Nährstoffmobilisierung angeregt.

Unsere Empfehlung:

Als Grundlage 10 cm Humus, darüber 10 cm Rasensubstrat. Bei Einsaat von Rasen anschließend die Flächen abwälzen.  Schneller geht es mit der Verlegung von Rollrasen. Dieser ist auch bei uns erhältlich.

Vorteile:

  • Gute Düngung durch hohen Kompostanteil
  • Leichte Verarbeitung

Gartenerde

gartenerde_bild

Rezeptur:

60% Kompost, 15% Bläthon, 15%  Sand, 10% Biomasse

Körnung: 15mm

Anwendungsbereich:

  • Pflanzen von Grün- und Nutzpflanzen
  • Neu-Anlage von Gärten, Pflanz- und Hochbeeten

Beschreibung:

Gartenerde ist optimal zum Pflanzen von Nutzpflanzen im Garten und Hochbeeten. Die Erde speichert durch den Blähton viel Wasser. Sand und Blähton verhindern eine Verdichtung der Erde. Der Kompost liefert die für das Pflanzenwachstum notwendigen Nährstoffe. Die Pflanzenverträglichkeit und die Strukturwirkung ist extrem hoch, dadurch wird ein erhöhter Lufteintrag in die Erde gewährleistet und die Nährstoffmobilisierung angeregt.

Vorteile:

  • Speichert Wasser
  • Kein Erdenschwund / keine Verdichtung der Erde
  • Gute Düngung durch hohen Kompostanteil
  • Bessere Nährstoffmobilisierung
  • Unkrautfrei

Rasensubstrat

rasensubstrat_bild

Rezeptur:

55% Kompost, 15% Ziegelsplitt, 20% Biomasse, 10% Stand

Körnung: 15mm

Anwendungsbereich:

Zur Einsaat von Rollrasen, Verlegung von Rollrasen, Ausgleich von Rasenflächen.

Beschreibung:

Rasensubstrat ist ein sehr lockerer und leichter Boden und ist entsprechend gut zu verarbeiten. Rasenwurzeln benötigen viel Luft im Boden, je mehr desto besser. Sehr empfindlich sind Rasenwurzeln gegenüber stauender Nässe. Das heißt, je durchlässiger die Erde, desto besser gedeiht der Rasen.

Unsere Empfehlung:

Als Grundlage 10 cm Humus, darüber 10 cm Rasensubstrat. Bei Einsaat von Rasen anschließend die Flächen abwälzen.  Schneller geht es mit der Verlegung von Rollrasen. Dieser ist auch bei uns erhältlich.

Vorteile:

  • Rasenwurzel werden mit mehr Luft versorgt.
  • Rasen kann sich leichter verwurzeln.
  • Wasserdurchlässig (beugt Staunässe vor)
  • Unkrautfrei!

Blumenerde

blumenerde_bild

Rezeptur:

55% Kompost, 15% Ziegelsplitt, 20% Biomasse, 10% Stand

Körnung: 15mm

Anwendungsbereich:

zum Pflanzen von Blumen / Topfpflanzen / Sträucher

Beschreibung:

Rasensubstrat ist ein sehr lockerer und leichter Boden und ist entsprechend gut zu verarbeiten. Rasenwurzeln benötigen viel Luft im Boden, je mehr desto besser. Sehr empfindlich sind Rasenwurzeln gegenüber stauender Nässe. Das heißt, je durchlässiger die Erde, desto besser gedeiht der Rasen.

Unsere Empfehlung:

Ideal zum Anlegen von Blumen in Blumenkästen. Nicht zu oft gießen, da der Ziegel viel Wasser speichert.

Vorteile:

  • Speichert Wasser
  • Kein Erdenschwund / keine Verdichtung der Erde
  • Gute Düngung durch hohen Kompostanteil
  • Bessere Nährstoffmobilisierung
  • Unkrautfrei